Arbeitsfelder


 

Der Verein sieht seine Arbeitsschwerpunkte insbesondere in der
  • Beteiligung an Forschungsvorhaben unter der Thematik Verbrennung, Vergasung und Vergärung von festen sowie flüssigen Biomassen,
  • Entwicklung und Realisierung von Modell- und Forschungsvorhaben,
  • Erstellung von Gutachten, Konzepten und Studien,
  • Erprobung / Begleitung neuer Träger- / Betreiber- und Investorenmodelle und
  • Organisation von Fachtagungen sowie Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen.