Archiv


Enertec-Vorträge

Vom 25.-27 Januar 2011 fand in Leipzig die Enertec statt. WIr haben für Sie alle Vorträge aus dem Forum Bioenergie als pdf-Download zusammengestellt.

Kids Im Stadtteil


   

Ab Juli 2010 startet das Kompetenzzentrum Bioenergie e.V. das Projekt "Kids im Stadtteil-erneuerbar ist sonnenklar".

Das Projekt richtet sich an Kinder von 6-14 Jahren aus den leipziger Stadtteilen Plagwitz und Lindenau. Informationen zu Terminen und Veranstaltungen finden Sie auf der Kids-Seite.

      



Fachtagung: Erneuerbare Energien- Einkommensalternativen


Am 26.10.2010 findet von 9:00Uhr bis 13:00Uhr in Grimma (Alte Feuerwehr, Nicolaiplatz 5) die Fachtagung zum Thema: Erneuerbare Energien- EInkommensalternativen statt.
Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kreisbauernverband Borna/Geithain/Leipzig e.V. durchgeführt. Als Themenschwerpunkte wird auf die Gewinnung und Nutzung von Biogas sowie Betrachtungen zur Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen eingegangen.

Die Vorträge können Sie als pdf-Dateien hier herunterladen:
Das Mikrogas- und Nahwärmenetz in Theuma
Marktausblick bei PV- und Biogasanlagen
Erneuerbare Energien-Einkommensalternativen
Energiepflanzen zur Biogasproduktion


Feldbegehung auf der Versuchsfläche Energiewald bestehend aus Aspen, Pappeln, Weiden und Hybriden

Am 16.09.2009 fand in Tammenhein auf dem Versuchsfeld des Land- und Forstwirtschaftsbetriebes Frank Uhlemann eine öffentliche Feldbegehung statt. Besitzer Frank Uhlemann zeigte verschiedene Anbauflächen von Pappeln, Aspen und Weiden als Beispiel für den ANbau schnellwachsender Gehölze. Dazu gab es Erläuterungen zu Anpflanzung, Pflege, Schutz vor Wildverbiss und Erntemethoden.

Feldbegehung    Feldbegehung    Feldbegehung

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.



Enertec 2009

Vom 27.-29.Januar 2009 fand wieder Enertec 2009 statt. Unter Leitung des Kompetenzzentrum Bioenergie fanden im Forum Bioenergie jeden Tag interessante Vorträge statt.

enertec2009    enertec2009    enertec2009

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.

Eine Auswahl von Vorträgen haben wir für Sie hier als download bereitgestellt.



Exkursion- Besichtigung der Werkstätten und des Nullenergiehauses

Im Rahmen der Weiterbildungsmaßnahme Erzeugung und Nutzung Erneuerbarer Energien konnten die Teilnehmer am 26.06.2008 bei der Firma Dr. Sol - Solarsysteme GmbH Leipzig-Baalsdorf die Produktion von Solarthermiemodulen in den firmeneigenen Werkstätten besichtigen. Desweiteren erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Funktionsweise des Nullenergiehauses.

Exkursion_Dr_Sol    Exkursion_Dr_Sol    Exkursion_Dr_Sol   

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.





Impressionen von der Ökofete 2008

Wie jedes Jahr präsentierte sich das Kompetenzzentrum Bioenergie gemeinsam mit dem Umweltinstitut Leipzig mit einem Stand auf Ökofete. Neben einem Umweltquiz konnten die Besucher sich fachkundig zu verschiedenen Themen wie Wassersparen, Biomasseheizung uvm. informieren.

Oekofete    Oekofete    Oekofete

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.




Beratung zur energetischen Nutzung fester Biomasse

Auftaktveranstaltung



Titel
Beratung zur energetischen Nutzung von Biomasse
Zeit
9.Juni 2008   14:00-17:00 Uhr
Ort
UIZ - Umweltinformationszentrum Leipzig
Brühl  76   04109 Leipzig
Programm
14:00 Uhr
Einführung
Dr. Matthias Wolf, Kompetenzzentrum Bioenergie e.V. Leipzig
14:30 Uhr
Chance Erneuerbare Energien
Michel H. Matke, Bundeskontaktstelle Pflanzenöl-GRÜNE LIGA e.V.
15:00 Uhr
Podiumsdiskussion - Nachwachsende Rohstoffe für Blockheizkraftwerke
17:00 Uhr
Ausblick, Ausklang

 
Eintritt: frei

Partner:
Umweltinstitut Leipzig e.V.

Abschlußworkshop: WAVE

in Lengenfeld, den 11.03.2008, 10:00Uhr

WAVE

Deutsch-tschechischer Wissenstransfer für zukunftsweisende interregionale
Energieperspektiven in den Regionen Vogtland und Egerland


Programm

1. Grußwort an alle Teilnehmer

2. nnb (Thema Förderung)

3. WAVE-Projektverlauf, Akteure, Öffentlichkeitsarbeit

4. Das Energiekonzept Vogtland-Stand der Grunddatenermittlung und Projektvorbereitung

5. WAVE-Projektaktivitäten im Karlovarsky Kraj (angefragt)

6. WAVE-Inhaltliche Schwerpunkte und ihre Umsetzung, Präsentation der wesentlichsten Ergebnisse

7. Diskussion

Im Rahmen des Workshops besteht die Möglichkeit der Besichtigung des "Vogtländischen Energie- und Umweltparks", der Musterhausausstellung "Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen" sowie der WAVE-Wanderausstellung.



LEADER+ Projekt
Fachtagungsreihe "Erneuerbare Energien"


Planzenöl BHKW - dezentrale Strom- und Wasserversorgung
siehe Flyer Hier klicken
Vorträge:
Praxisbericht von Herrn Hantschmann (pdf 294KB)
Raps-Dachs,Herr Dr. Neubert (pdf 3,07MB)
BHKW Technik,Herr Matke (pdf 1,87MB)
BHKW Tiger (pdf 598KB)
Pflanzenoele Grundlagen und Potenziale,Herr Dr. Grunert (pdf 3,36MB)
Nicht nur Brot sondern auch Energie aus Getreide?

Impressionen von der enertec 2007

Die enertec 2007, fand vom 05. bis 08. März 2007 statt. Auch dieses Mal war das Kompetenzzentrum Bioenergie mit einem eigenen Informationsstand auf der Messe in Leipzig präsent. Viele Besucher nutzen hier die Möglichkeit über aktuelle Trends der Biomassenutzung; wie z.B. Biogas oder auch Holzverbrennung sich zu informieren und zu disskutieren. Ausgestellt waren diesmal eine Auswahl unsrerer Informationsmateralien zur Leader+-Reihe. Am Donnerstag, dem 08. März eröffnete im Forum Bioenergie die Aktuelle Stunde: "Zurück zum Holz - Feste Biomasse wird als Energieträger modern" mehrere Vorträge zum Thema Feste Biomasse.

Delegation    Delegation    Delegation

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.



Fachtagung November 2005

Am 08.11.2005 fand zu dem Thema "Nutzung der Sonnenenergie - neue Einkommensquelle für den Landwirt" eine weitere Fachtagung des Kompetenzzentrums Bioenergie e. V. in der Versuchsstation Roda der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft statt. Auf Grund des großen Interesses wurde Photovoltaik zum Hauptthema gewählt und zu diesem konnte vor Ort auch eine Anlage besichtigt werden. Im Einzelnen enthielt das Programm folgende Referate:


13:15Uhr
Besichtigung einer Photovoltaikanlage vor Ort einschl. Erläuterung
Herr Christian Raubold, Landwirt, Roda
14:15Uhr Oberflächennahe Geothermie, Wärmepumpen
Herr Rolf Mack, Zwenkau
15:00Uhr Photovoltaik - innovative Energiegewinnung im ländlichen Raum,
Förderung,EEG-Vergütung

Herr Bernd Genennig, Solarcity Leipzig
15:30Uhr Technische Umsetzung von PV-Projekten
Herr Oliver Melzer, Elektroinstallation O. Melzer, Taucha

Mit 31 Personen fand die Veranstaltung rege Teilnahme.


Fachtagung    Fachtagung    Fachtagung

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.

Impressionen von der enertec 2005

Die enertec 2005, die vom 8. bis 11. März 2005 stattfand, ist Geschichte. Sie ist die einzige Energiefachmesse in den neuen Bundesländern und zählt zu den wichtigsten in Deutschland. Mit den Schwerpunkten Energietechnik, Energiedienstleistung, Energiehandel und Energiemanagement umfasst sie alle relevanten Energiethemen.
Eine besondere Rolle spielte dabei auch in diesem Jahr die Bioenergie. Die Messe präsentierte in der Ausstellung und in Vorträgen neue Technologien und Anlagen, die eine effizientere Umwandlung von Biomasse in Energie erlauben. Durch die Mitgestaltung und ?organisation des Gemeinschaftsstandes "Bioenergie" und dem gleichnamigen Forum sowie des Ausstellerforums "Zentrum Energie" gehörte das Kompetenzzentrum Bioenergie zu den ideellen Trägern der enertec. Mit den Vortragsreihen

          Ausstellerforum:        - Biomasse - die Trumpfkarte wird gezogen
                                                - Biogas - eine Technologie wird erwachsen
         Forum Bioenergie:     - Feste Bioenergieträger - Herstellung, Aufbereitung, Nutzung
                                                - Gasförmige Bioenergieträger - Biogastechnik

konnte der Anspruch, Messe und Fachprogramm zu vereinen, verwirklicht werden.
Unsere vier Vortragsreihen sowie auch die Ausstellerstände wurden sehr gut besucht. Dabei ließen die Nachfragen der Interessenten aktuelle Trends und Schwerpunkte erkennen. Insbesondere kristallisierten sich Fragen nach den Umrüstungsmodi von Dieselmotoren für die Nutzung von Pflanzenöl heraus. Das Thema Biogaserzeugung gewinnt aufgrund der EEG-Novelle vom August 2004 ebenfalls an wachsender Bedeutung. Dabei zeigt sich, dass die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen eine zunehmend größere Rolle spielt. Nicht nur die potenziellen Investoren hinterfragen diese Problematik. Hersteller von Biogastechnik sowie Planungsbüros beschäftigen sich mit Lösungen zur optimalen Vergärung von nachwachsenden Rohstoffen, angefangen bei der Dosier- und Rührtechnik bis zu einer komplett veränderten Reaktorgestaltung. In dieser Hinsicht sind interessante Entwicklungen zu erwarten. Weitere Informationen hierzu können Sie sicher im Rahmen der Leipziger Biogas-Fachgespräche 2004/2005 und der Landwirtschaftsausstellung agra 2005 erhalten (siehe Termine).

Delegation    Delegation    Delegation

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.


Fachseminar „Bioenergie in der Region Leipzig"

Am 4. Mai 2004 lud der KBV Borna/Geithain/Leipzig und das Kompetenzzentrum Bioenergie e. V. in Böhlitz-Ehrenberg zu einer Fachtagung ein, zu der über 30 Interessenten und Gäste begrüßt werden konnten. Herr Börner von der Gundorfer Agrargemeinschaft e. G., gleichzeitig Gastgeber, stellte in einem interessantem Vortrag und anschließend bei einem Rundgang die neu errichtete landwirtschaftliche Biogasanlage (Anfahrbetrieb 12/03) vor.
Diese wird durch folgende technische Eckdaten gekennzeichnet:
- eingesetzte Substratmenge: ca. 100 m³ /d (Rindergülle, Mist, Futterreststoffe)
- insgesamt. ca. 10% TS-Gehalt
- Fermentervolumen: 3.200 m³
- Biogasproduktion: ca. 3.470 m³/d
- Volumen Gasspeicher: 500 m³
- Installierte BHKW Leistung: 360 kWel
- Stromerzeugung: 2.740 MWh/a
- Wärmeerzeugung: 3.310 MWh/a

Für Vorträge zu zwei aktuellen Biogas-Themen (siehe auch 3. Infobrief) [evtl. Link einfügen]
- Rückwirkungen der EEG-Novelle auf die Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen
- Emissionsminderung durch Behandlung vergorener Gülle konnten Frau Dr. Bauermeister,
FÖST Halle und Herrn Kretschmer, Beratender Ingenieur Umwelttechnik gewonnen werden.

Gunddorf    Gunddorf

Klicken Sie bitte auf die Bilder um sie zu vergrößern.



Leipziger Biogas-Fachgespräche


Institut für Energetik
   
14. März 2007
Zwei Seiten einer Medaille - Biogas aus Sicht der Betreiber und der Finanzwelt
11. Apr. 2007
Biogastechnik - Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht
09. Mai 2007
Alternative Konzepte in Erzeugung und Nutzung von Biogas
07. Febr. 2007
Biogas als Politikum zwischen Ökonomie und Ökologie
25. Mai 2006 Vergärung Nachwachsender Rohstoffe - Entwicklungen
12. Apr. 2006
Innovationen und ideenreiche Lösungen zur Biogasgewinnung
28.März 2006
Betriebserfahrungen bei der landwirtschaftlichen Biogasgewinnung
18. Jan. 2006
Optimierung, Überwachung und Betriebssicherheit von Biogasanlagen
13. Apr. 2005 Stand, Möglichkeiten, und Grenzen der Vergärung nachwachsender Rohstoffe
02. März. 2005 Optimierungspotenziale auf dem Weg vom organischen Substrat zum Biogas
19. Jan. 2005 Aus der Praxis der landwirtschaftlichen Biogasgewinnung
01. Dez. 2004 Steigerung der Vergütung nach EEG durch Einsatz innovativer Technologien
03. Nov. 2004 Umsetzung eines Projektes zur Biogasgewinnung und -nutzung
09. Juni 2004 Stand, Möglichkeiten, und Grenzen der Vergärung nachwachsender Rohstoffe
28. Apr. 2004 Neue wirtschaftliche Konstellationen in Folge der EEG-Novelle
03. März 2004 Betreiber landwirtschaftlicher Biogasanlagen berichten aus der Praxis
21. Jan. 2004 Beispiele , Möglichkeiten und Trends der industriellen Biogaserzeugung
03. Dez. 2003 Steuerung von Biogasprozessen - Neue Erkenntnisse auf der Prozessbiologie
15. Okt. 2003 Aktuelle Trends in der Biogastechnik - Bau, Betrieb, Ausrüstung und Logistik



"Bioenergie in der Region Leipzig"



   
Datum: 16. November 2004
Veranstalter:    Kompetenzzentrum Bioenergie e.V.
Kreisbauernverband Borna/ Geithain/ Leipzig e.V.
Inhalt: - Die landwirtschaftliche Produktion in der Kitzener Genossenschaft
  (Herr Heilmann, Agrarprodukte Kitzen e. G.)
- Energiegetreide - Rohstoff zur Biokraftstoffproduktion
  (Herr Dr. Grunert, Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft, Leipzig)
- Herstellung von Bioethanol aus Getreide
  (Herr Tauschke, Bundesverband Biogene Kraftstoffe e. V., Erkner)
- Der nachwachsende Rohstoff Holz als Energieträger im Leipziger Raum
  (Herr Sickert, Stadt Leipzig, Grünflächenamt Abt. Stadtforsten)
- Moderne Heizsysteme für den traditionellen Brennstoff Holz
  (Herr Bollmann, Fa. Fröling Heiz- und Trinkwassersysteme GmbH,
  Werksvertretung Halle-Leipzig)
Datum: 4. Mai 2004
Veranstalter:    Kompetenzzentrum Bioenergie e.V.
Kreisbauernverband Borna/ Geithain/ Leipzig e.V.
Inhalt: - Die Biogasanlage Gundorf - erste Betriebserfahrungen
  (Herr Dr. Kubon, Gundorfer Agrargemeinschaft e. G.)
- Besichtigung der Biogasanlage am Standort
- Rückwirkungen der EEG-Novelle auf die Wirtschaftlichkeit
   von Biogasanlagen
  (Herr Kretschmer, Beratender Ing. Umwelttechnik, Auterwitz)
- Emissionsminderung durch Behandlung vergorener Gülle
  (Frau Dr. Bauermeister, Fördergemeinschaft
  Ökologische Stoffverwertung e. V., Halle/Saale)



Nutzung vorhandener Biomassepotenziale im Südraum Leipzig

   
Inhalt: Der Nutzung von Bioenergiepotenzialen kommt auch in unserer Region zunehmend große Bedeutung zu.
Dazu fand am 11. April 2003 in Espenhain eine Informationsveranstaltung statt.
Die mehr als 40 Teilnehmer aus regionalen Landwirtschaftsbetrieben, der Kommunen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Verbänden, Vereinen und Unternehmen zeigten in der Diskussion, dass die erneuerbaren Energien ein wichtiger Impuls für die wirtschaftliche Entwicklung des Südraum Leipzig sein werden.
Direkte Kontakte wurden geknüpft und weitere Gespräche vereinbart. Ziel soll dabei sein, die Nutzung von land- oder forstwirtschaftlich erzeugter Biomasse in praktische Projekte umzusetzen, diese wissenschaftlich zu begleiten und wirtschaftlich zu sichern.
Aufgrund der großen Resonanz und Interesses ist im Herbst eine weiterführende Fachveranstaltung im Nordraum Leipzigs mit Unterstützung des Kreisbauernverbandes Delitzsch geplant.



[nach oben]  [zurück]